Viel Spaß beim Stöbern wünschen wir allen Besuchern unserer Seite.
 

"
   

ein Bild  ein Bild

 erstellt von Caroline

 


ein Bild

                    

Einstieg

 
Die Lerner schauen sich eine Power Point Präsentation zum Thema Weihnachten an und hören im Hintergrund Weihnachtsmusik.
Anschließend bearbeiten sie  folgende Arbeitsaufträge in Einzel-, Partner- oder Gruppenarbeit.

Power Point Präsentation WEIHNACHTEN

Zum Ansehen hier klicken.

 


ein Bild 

ARBEITSAUFTRÄGE

 

 
Arbeitsauftrag 1
 
Wortschatz
 
       Finden Sie zunächst einmal alle zusammengesetzten Nomen  "Komposita" in der Power Point Präsentation, die das Wort Weihnacht- enthalten.
v    Anschließend benutzen Sie das Internet, klicken Sie auf den folgenden Link :
      und suchen Sie weitere zusammengesetzte Nomen mit Weihnacht-
 
 


Arbeitsauftrag 2
 
 Weihnachtsbasteln
 
v    Basteln oder kneten Sie ein Weihnachtssymbol, das Sie in der Power Point Präsentation gesehen haben.
v    Besuchen Sie folgende Internetseiten mit Bastelideen.
 
 
 
  
Arbeitsauftrag 3
 
Weihnachtsrezept
 
v    Surfen Sie im Internet und suchen Sie ein leckeres Weihnachtsrezept z.B. Lebkuchen.
v    Notieren Sie sich die Zutaten und die Vorgehensweise.
v    Fertigen Sie eine zweisprachige Einkaufsliste, Deutsch und Ihre Muttersprache.
 
Surftipp: http://www.weihnachtsseiten.de/weihnachtsrezepte/backrezepte/home.html
 
Tipp: Der Lehrer kann Weihnachtsplätzchen als Kostprobe mitbringen. Im nächsten Unterricht bringen die Lerner das Selbstgebackene mit.
 
Arbeitsauftrag 4
 
  Weihnachtslieder
 
v    Stöbern Sie im Internet und suchen Sie jeweils ein Weihnachtslied zu den Weihnachtssymbolen Weihnachtsmann und Weihnachstbaum.
v    Benutzen Sie die Telegramm-Methode (stichwortartig), um den Inhalt kurz    zusammenzufassen.
 
v    Surftipp:
Schöne Weihnachtslieder
Musikalischer Adventskalender:

ein Bild


 
 
 
Arbeitsauftrag 5
 
Weihnachtspost
 
v    Benutzen Sie den Pc und schreiben Sie Ihren Kollegen im Kurs eine Weihnachtsgrußkarte oder eine E-mail, schicken Sie die Mail ab .
 

ein Bild

 
 
 
Arbeitsauftrag 6
 
Reflexion            
 
v    Erstellen Sie Ihr eigenes Mindmap zum Thema Weihnachten.
v    Benutzen Sie eins der folgenden Tools zum Erstellen Ihres Mindmaps
v    Technischer Tipp: Tools zum Erstellen von e-Mindmaps.
Ø           Mindmanager
Ø           Visual-mind
Ø           Info-rapid
 
 
 
 
Infos für Lehrer
 
Ø       Diese Station ist internetgestüzt aufgebaut und ist ein Beispiel für die Nutzung von Pc und Internet im DaF-Unterricht.
Ø       In der Station werden durch das Einbeziehen mehrerer Sinne unterschiedliche Lernertypen berücksichtigt.
Ø       Der unterschiedliche Schwierigkeitsgrad der Arbeitsaufträge und die Variation der Aufgaben garantieren einen hohen Grad der Binnendifferenzieung.
Ø       Die einzelnen Aufgaben sind so gestaltet, dass immer eine Mnemotechnik im Hintergrund ist,die den Lernern hilft das Erworbene zu behalten.
Ø       Die Einheit ist lernerzentriert.Der Lehrer unterstützt je nach Bedarf nur im Hintergrund, um eine gewisse Lernerautonomie  zu gewährleisten.
 
 
Leitfaden und Lernziele:
 
Der Einstieg:
Die Lerner werden in Weihnachtstimmung gebracht und erfahren landeskundliche Informationen,mit denen sie wegen der geografischen Distanz und der unterschiedlichen Kultur nicht vertraut waren.
Ziel ist, dass sich die Lerner mit dem Thema „Weihnachten“ identifizieren können.
 
Arbeitsauftrag 1:
Ziel ist das Aktivieren des Vorwissens und gleichzeitig das Memorisieren des gelernten Wortschatzes.
Ein weiteres Ziel ist die Nutzung des online-Wörterbuchs, um den Schülern Mut zu machen  in anderen Alltagssituationen darauf zurückzugreifen.
 
Arbeitsauftrag 2:
In dieser Station wird das Textverständnis der Bastelanweisungen durch das Basteln bestätigt und verstärkt. Dies ist für haptische Lernertypen eine besonders interessante Aufgabe.
 
Arbeitsauftrag 3:
Diese Phase ist sehr praxisorientiert und versetzt die Lerner in eine reale Situation, in der sie selbständig die Zielsprache benutzen, um ein Problem zu lösen, mit dem sie in einer ganz normalen Alltagssituation konfrontiert werden könnten.Wenn sie z. B. beim Einkaufen die Zutaten verstehen wollen oder einem deutschen Freund ein Rezept beschreiben.
Das Selbstbacken und die Kostbroben dienen dazu durch den Einsatz möglichst vieler Sinne die Vorgänge im Gedächtnis besser zu verankern.
 
Arbeitsauftrag 4:
Hier ist die Fertigkeit „Leseverstehen“ im Vordergrund. Durch die Vorgabe „Weihnachtsmann“ und „Weihnachtbaum“ wird gezielt das selektive Lesen geübt. Weil aber das selektive Lesen in dem Fall zuerst das globale Lesen voraussetzt handelt es sich um einen konzentrischen Lesestil. Ziel ist, die Lerner sollen eine bestimmte Lesefertigkeit entwickeln, die ihnen in anderen realen Situationen behilflich sein kann z.B. Lesen der Zeitung.
Unbewusst wird ihnen eine Lesestrategie vermittelt, die sie dabei anwenden können (die Telegramm-Methode)
 
Arbeitsauftrag 5:
Im Mittelpunkt dieser Aufgabe ist die Fertigkeit Schreiben.
 
Arbeitsauftrag 6:
Diese Aufgabe hat 2 wichtige Ziele:
Einerseits die Entwicklung der Medienkompetenz durch die Nutzung neuer Tools
Und andererseits die Reflektion.
Für den Lehrer gilt auch diese Phase als eine Art Leistungsmessung.
 
 
______________________________________________________________
 
 
 
 
 
 
 
 

UNSER TEAM

Karmelkas Gruppe
"
Caroline aus Ägypten
cswt@hotmail.com

Iveta aus der Slowakei
ivetaond@nextra.sk

Rosvita aus Slowenien
rosvita.sengelaja@siol.net

Natasa aus Serbien
nacapaun@ptt.yu

Ljudmila aus Russland
somidi@rambler.ru
Besucherzahl: 19297 Besucher (39107 Hits) Danke für Ihren Besuch!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=