Viel Spaß beim Stöbern wünschen wir allen Besuchern unserer Seite.
 

"
Modul 2   Station 5 (Ludmila)
ein Bild

ein Bild

 
Aufgabe 1. 
Was wissen Sie bereits   über Frühlingsfeste in Deutschland? Sammeln Sie Ihre Assoziationen.                                                                                                                        
                                                                                    A.

ein Bild

   
B.ein Bild  
C.ein Bild
D.ein Bild 
E.ein Bild   
        
 
Was sehen Sie auf den Fotos? Entscheiden Sie sich in der Kleingruppe für ein Foto und beschreiben Sie es. Die anderen Gruppen raten, welches Foto meinen Sie.  
Wollen Sie mehr wissen? Informieren Sie sich im Internet über die Frühlingsfeste in Deutschland.
 
Aufgabe 2.
In verschiedenen Gegenden Deutschlands gibt es verschiedene Frühlingsbräuche.
Entscheiden Sie sich in der Gruppe für ein Fest oder einen Brauch und bereiten Sie ein kleines Projekt vor. Recherchieren Sie im Internet. Verteilen Sie in der Gruppe, wer was macht. Tragen Sie dann die Ergebnisse zusammen und machen Sie eine Präsentation von „Ihrem“ Fest im Kurs.
                                                               
Aufgabe 3.
ein Bild
Haben Sie gewusst, dass die Walpurgis Hexen jedes Jahr in der Walpurgisnacht auf Besen aus allen Himmelsrichtungen herbei fliegen, um sich zu treffen und bis zum Morgengrauen ein Fest zu feiern? Aber wo und wann passiert das? Recherchieren Sie im Internet.
Die Walpurgisnacht, läutet den nordischen Sommer ein und ist sehr kurz. Daher müssen die finsteren Gestalten rechtzeitig zum Morgengrauen verschwunden sein. Beeilen Sie sich!
 ein Bild
 
Aufgabe 4.
 
Nun sind Sie Experte in Sachen Frühlingsfeste und Bräuche. Machen Sie eine digitale Collage zum Thema. Sie können bestimmt viele Fotos und Bilder im Internet finden und daraus eine schöne Collage oder vielleicht auch eine PowerPoint-Präsentation machen und die anderen Gruppen damit überraschen.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      
 
 
Aufgabe 5.
 
 
Und welche Frühlingsfeste und Bräuche gibt es in Ihrem Land? Sie können natürlich die Information im Internet finden. Sind sie den deutschen ähnlich? Fühlen Sie die Tabelle aus?
 
 

 
In Deutschland
 
In meinem Land
 
 
Maifest
 
 
 
Maibaum
 
 
 
Maibowle
 
 
 
Festzug
 
 
 
„Hexenbrennen“
 
 
 
Walpurgisnacht
 
 
 

 
 
Aufgabe 6.
Johann Wolfgang von Goethe hat 1789 ein Gedicht geschrieben, das zuerst Mailied hieß, dann aber in Maifest umbenannt wurde. Passt doch gut zu unserem Thema, oder?
Lesen Sie das Gedicht. Warum hat wohl der Autor das Gedicht Maifest genannt? Wie sieht das Maifest in diesem Gedicht aus? Beschreiben sie es mit eigenen Worten.
 
 ein Bild
Maifest

 

   
 
   Wie herrlich leuchtet
  Mir die Natur!
    Wie glänzt die Sonne!
    Wie lacht die Flur                   Es dringen Blüten
                                                 Aus jedem Zweig
                                                 Und tausend Stimmen
                                                 Aus dem Gesträuch
  Und Freud und Wonne
    Aus jeder Brust.
    O Erde, o Sonne,
    O Glück, o Lust,                   O Lieb, o Liebe,
                                                So golden schön
                                                Wie Morgenwolken
                                                 Auf jenen Höhn,            
    Du segnest herrlich
    Das frische Feld
    Im Blütendampfe
    Die volle Welt!                       O Mädchen, Mädchen,
                                                 Wie lieb ich dich!
                                                 Wie blinkt dein Auge,
                                                 Wie liebst du mich!
   So liebt die Lerche
   Gesang und Luft,
   Und Morgenblumen
   Den Himmelsduft,                   Wie ich dich liebe
                                                 Mit warmem Blut,
                                                 Die du mir Jugend
                                                 Und Freud und Mut
 
    Zu neuen Liedern
    Und Tänzen gibst.
    Sei ewig glücklich,
    Wie du mich liebst.
 
    
 
                                                                
Aufgabe 7.
Haben Sie schon von dem traditionellen Maigetränk Maibowle was gehört? Was ist eine Bowle überhaupt? Informieren Sie sich und berichten Sie darüber im Kurs. Sie können natürlich die traditionelle Bowle zubereiten und die Gruppe damit überraschen (ohne Alkohol versteht sich!).
 
 

UNSER TEAM

Karmelkas Gruppe
"
Caroline aus Ägypten
cswt@hotmail.com

Iveta aus der Slowakei
ivetaond@nextra.sk

Rosvita aus Slowenien
rosvita.sengelaja@siol.net

Natasa aus Serbien
nacapaun@ptt.yu

Ljudmila aus Russland
somidi@rambler.ru
Besucherzahl: 19243 Besucher (39004 Hits) Danke für Ihren Besuch!
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=